Startseite
 
Produkte
PPE
Azubi VP
Cura Pro
neu   CP mobil
 
Download
 
Impressum
 

 

Was ist und kann PPE

PPE (Projekt Personal) ist ein Programm welches ursprünglich dazu entwickelt wurde die Arbeit im Personalbüro zu unterstützen, indem alle relevante Daten der Mitarbeiter des Unternehmens erfasst und auf vielfältige Weise ausgewertet werden können. Im Laufe der Entwicklung des Programms (inzwischen 10 Jahre, derzeit ist die Version 6.9 aktuell) wurde insbesondere die Erfassung und Verwaltung der Fehlzeiten, sowie die Dienstplanung und Abrechnung der Arbeitszeiten besonders ausgebaut. Das Programm stellt darüber hinaus nützliche Tools zur Berechnung des Urlaubsanspruchs, der Gehälter bei Veränderung des Tarifvertrages und der Berechnung einer Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) zur Verfügung. Für Azubis können mit einem Zusatzprogramm Versetzungspläne erstellt werden und diese wiederum in die Dienstplanung übernommen werden. Für die Arbeit mit Aushilfen und deren Abrechnungen werden besondere Dienstpläne und spezielle Auswertungen zur Verfügung gestellt.

PPE kann als Einzelplatz- oder Netzwerkversion verwendet werden und bietet Funktionen

  • für das Personalbüro,
  • für die Dienstplaner,
  • für den Betriebsrat,
  • für das Lohnbüro und
  • für den Controller (die Buchhaltung).

Die einzelnen Programmfunktionen können nach Ihrem Wunsch wahlweise benutzt werden, die Berechtigungen für einzelne Benutzer können Sie vielfältig einschränken. Das Programm setzt das Betriebssystem Windows (ab Windows 98 SE) voraus, als Server kann jeder Fileserver (Windows NT, Novell o.ä) verwendet werden. Für das Erstellen von Standard- bzw. Serienbriefen wird Microsoft Word (ab Version 7.0) benötigt.

Bei der Entwicklung von PPE wurde auf eine einfache, intuitiv zu bedienende Oberfläche Wert gelegt, der geübte Windows Benutzer hat dadurch keinen zusätzlichen Aufwand zur Erlernung der Bedienung des Programms.

So zeigt sich das Programm nach dem Start für den voll berechtigten Nutzer:

Welche Funktionen bietet das Programm

  • Erfassen von Stammdaten der Mitarbeiter (inklusive einer Änderungshistorie)
  • Erfassen eines Kostenstellen- und Positionsverzeichnisses
  • Erfassung betrieblicher Rahmendaten zum Gehalt, der Arbeitszeit und dem Urlaubsanspruch
  • Eine einfache Terminverwaltung
  • Manning (Budgetierung, Soll-Ist-Vergleich)
  • Urlaubs- und Arbeitszeitkonto pro Mitarbeiter
  • Berechnung des Urlaubsanspruchs pro Mitarbeiter für das nächste Jahr
  • Urlaubsplanung und Ausdruck von Urlaubsplänen
  • Leichte Erfassung und komplexe Auswertungen von Fehlzeiten
  • Erstellung und Abrechnung von Dienstplänen
  • Dienstpläne können auf die Einhaltung besonderer Regelungen geprüft werden
  • Eine monatliche Arbeitszeitabrechnung (darunter spezielle Auswertungen für Aushilfen)
  • Ermittlung eines Payroll Forecast für einen Dienstplan.
  • Berechnung des Tarifentgeltes pro Mitarbeiter nach Veränderung des Tarifvertrages
  • Ermittlung des Anspruchs und Berechnung einer Jahressonderzahlung pro Mitarbeiter
  • Leichte Erstellung von Standard- bzw. Serienbriefen an Mitarbeiter
  • Umfangreiches Reporting (u.a. spezielle Auswertungen wie Altersstruktur und Fluktuationsanalyse)
  • Mit einem Zusatzprogramm können Versetzungspläne für Azubis erstellt werden
  • Verwaltung der Nutzer und Zugriffsrechte und weitere Stammdaten
  • Automatisches Update der Arbeitsstationen im Netzwerkbetrieb